Satsang

In über mehr als 20 Jahren des Lehrens hat sich mein eigener Lehrstil entwickelt.
Jedoch ist er beeinflusst und geprägt von der Tradition des indischen Satsangs meiner Meister
und von jenen, zu denen ich eine enge Verbindung fühle.

The Master at Phoolchati, Rishikesh
Der Meister in Phoolchati, Rishikesh.

Satsang im herkömmlichen Sinn bedeutet Begegnung in Wahrheit, Liebe und Freiheit.

"Werde still, lass Dein tägliches
Drama los, schau tief nach innen
und entdecke die feine Wahrheit,
die schon immer da war."

John David (formerly Premananda)

Satsang ist ein Feiern der Gegenwart.

"Gegenwart ist einfach.
Gegenwart ist das, was ist, wenn kein Denken mehr da ist.
Gegenwart ist auch Liebe, weil wir Liebe sind, wenn es nichts abzublocken gibt.
Gegenwart ist auch Freiheit, weil uns nichts aus dem Jetzt fortträgt wenn der Verstand still ist.
Sie lässt uns zurückkehren zu der Quelle, aus der alles entsteht."

John David

Im Satsang erfahren wir eine tiefe Begegnung mit der Stille in uns. Aus dieser Stille erwächst uns die Erfahrung eines tiefen Gefühls von Frieden und Wonne, das einfach von innen her aufwallt. Ohne besonderen Grund.

"Through years and years of not understanding, not Knowing, and at the same time, having inside ourselves some sense of almostKnowing,or of a knowledge that had been known and since lost, we have been searching."
John David

Durch Jahre und Jahre von Blindheit und Unwissen und gleichzeitig so einem inneren Gefühl von fast Erkennen oder von Wissen, das bekannt war und verloren ging, suchen wir.

Satsang ist Erfahren, daß wir alle tatsächlich einzigartig verbunden sind mit Allem. Es gibt keine Trennung. Wir sind eins mit der ganzen Existenz.


POONJAJI (Papaji)
1910 - 1997

Poonjaji (Papaji)
Papaji der Löwe von Lucknow, der uns mit seinem Gebrüll aus tiefem Schlummer weckte.

In den letzten Jahren seines langen Lebens bemerkten zahllose suchende Menschen das Ewige Selbst bei seinem täglichen Satsang inmitten von Lachsalven im Bewusstsein, dass in jedem Moment das Schwert treffen kann.

"Nur die Wahrheit i s t und du bist d a s."
Du bist das unveränderliche Bewusstsein, in dem alle Aktivität stattfindet. Dies zu leugnen ist Leiden. Es zu wissen ist Freiheit."
 
Papaji


Zum Papaji Satsang
www.avadhuta.com

www.satsangbhavan.net
Bücher von John David über/von Papaji
Papaji Kraft der Gnade (2007) Fünfzehn tief berührende und kraftvolle Interviews mit Wahrheitssuchern, die Papaji in der Zeit von 1990 bis 1997 ausfindig machten. Ein intimer Blick auf das Verhältnis von Meister zu Schüler.
Also sprach Papaji - Prosa und Poesie der tanzenden Leere (2010) Übersetzung des Buches "Thus speak Papaji", eine Sammlung von Gedichten, die Papaji in seinen Satsangs gesprochen hat.
Papaji - Feuer der Freiheit (2012) In der Übersetzung des Buches "Fire of Freedom" spürt man auch heute noch die alles durchdringende Kraft Papajis. Für diejenigen, die den Ort in sich zu erreichen wünschen, nach dem wir uns alle sehnen.



SRI RAMANA MAHARSHI
1879 - 1950

Ramana Maharshi
Mit 17 machte Ramana Maharshi die Erfahrung eines spontanen Erwachens. Er reiste zum Arunachala, wo er sein ganzes Leben verbrachte. Seine tiefste Lehre ist Stille. Aber ist er wohlbekannt für die Frage „Wer bin ich?“

"Das pure Selbst kann nicht wahrgenommen werden, ohne dass der Verstand still wird. Der Verstand ist nichts als eine Menge von Gedanken und der erste und vornehmste aller Gedanken ist der früheste „Ich“-Gedanke. Nur durch die Untersuchung „Wer bin ich?“ wird der Verstand nach und nach still. Selbsterforschung heißt, den Verstand nach innen gerichtet zu halten und so im Selbst zu verweilen."
Sri Ramana Maharshi


Zu Ramana's Lehre
www.ramana-maharshi.org
Bücher von John David über Ramana Maharshi:
Arunachala Shiva – die Lehre von Sri Ramana Maharshi (2009) ist eine tiefgreifende Hommage an Sri Ramana Maharshis, einem der bekanntesten indischen Heiligen.
Facetten des Erwachens - Indische Meister (2008) John David hat 16 wichtige indische Meister interviewed. Er hat jedem von ihnen dieselben Fragen über die Lehren ihres gemeinsamen Meisters Sri Ramana Maharshi gestellt.
Europäische Meister - Facetten des Erwachens (2010) Kostbare Dialoge mit 14 europäischen Meistern über die Lehre von Sri Ramana Maharshi. Es ist eine kostbare Schatzkiste für alle auf dem Weg der Wahrheit.
Filme von John David über Ramana Maharshi:
Arunachala Shiva - Kommentare zu Sri Maharshis Lehre "Wer bin Ich?" (2010) Der Film spiegelt die wichtigen Aspekte von Sri Ramanas Leben und Lehre wider. Er enthält Archivmaterial über Sri Ramana, vom Ramana Ashram und über den Arunachala.
Facetten des Erwachens - das Wissen der Meister (2008) Facetten des Erwachens ist eine wundervolle Sammlung authentischer Weisheitslehre. Interviews mit 12 Fragen, die John David 16 indischen Meistern stellte. Die Fragen beziehen sich auf die Themen, die jedem begegnen, der sich auf der spirituellen Reise befindet.
Europäische Meister - Facetten des Erwachens (2011) Was die Interviews im Buch nur indirekt vermitteln können, wird hier sichtbar: die Lebendigkeit und Präsenz freier Menschen. Der Film zeigt die wichtigsten und interessantesten Ausschnitte der zwölf Interviews.



OSHO
1931 - 1990

Osho

Die mit Osho verbrachten fünfzehn Jahre waren hochproduktiv, nimmt man den Yuppy-Architekten, der auf der Reise nach innen durch Meditation und Transformations-Workshops sehr viel verstehen lernte. Als meine Zeit mit Osho beendet war, legte ich zum Zeichen meiner Dankbarkeit eine Rose auf das Podium der Buddha Halle, dem Herzen des Ashram, und verliess ihn.



Window

open sky

 

Satsang Home

John David
Satsang
S atTV
Open Sky Press
www.opensky.international
Open Sky House
Seminarhaus
FlowFineArt
Events