Arunachala Indien Retreat

8 - 30 Januar • mit John David

Du magst dir einbilden, dass du dich von Gott getrennt hast, aber wisse, dass er sich niemals von dir trennt.

Ramana Maharshi

Dieses Retreat ist für alle, die ihre essentielle Liebe und ihren inneren Frieden entdecken wollen. Wir werden zum Berg Arunachala in Südindien reisen – einem der kraftvollsten spirituellen Hotspots auf unserem Planeten. Dieser Ort unterstützt jeden, der sich danach sehnt, frei zu werden.
 
Du bist herzlich eingeladen, dich dem Retreat und dem Energiefeld des spirituellen Lehrers John David und der Open Sky House Community anzuschließen, die dich bei dem Abenteuer der Selbsterforschung begleiten werden.
 
Ramana Maharshi, Aham Sphurana

Ramana Maharshi

Aham Sphurana

Eine Auswahl von Lehren

aus

Sri Gajapathi Aiyyers unveröffentlichem 1936 Tagebuch

Bhagavan Sri Ramana Maharshi

Das Manuskript enthält verschiedene Geschichten, durch die du einen sehr nahen Einblick bekommen kannst
in das Leben im Ramana Ashram und den Kontakt mit Bhagavan selbst

Essential Extracts from the Manuscript

F: Bleibt also dieser Bewusstseinszustand beständig nur bei sich selbst, ungestört von Gedanken, der Sahajastithi genannt wird?
B: Nein. Es heißt Aham Sphurana.

F: Was ist dann das Sahajastithi?
B: Keine Beschreibung möglich. The reflected being — consciousness which is localised in a physical body — is destroyed; after this is destroyed, that alone remains which has always been.

Lies mehr »

Aham Sphurana

F.: Wie erreiche ich für mich einen selbstverwirklichten Zustand?

B.: Summa Iru [Sei still]. Das ist die Praxis.

F.: Soll ich die ganze Zeit untätig sein?
Ist die Ausübung einer Erwerbstätigkeit oder produktive Tätigkeiten ein Verbrechen?

B.: Summa Iru bedeutet: „Halte deinen Verstanduntätig oder lasse ihn im Sein des Selbst schlafen.“ Der Körper hat seinen eigenen Prarabdha
(Schicksal, das unser Leben jetzt beeinflusst) zu beachten. Du hast kein Mitspracherecht über den Körper.

Lies mehr »

Open Sky House

Meditations-Wochenende und Community Woche

Wir laden dich ein, zu sein wie du bist. Viele Gäste haben uns kürzlich besucht, um zu erfahren, wie es ist, in einer spirituellen Community zu leben. Wir haben ein Wochenende angeboten, wo jeder verschiedene Formen der Meditation erforschen konnte, mit Spiel und Spaß.

Hier ein Video von unserem gemeinamen Heart Dance

John Davids Interview über den Wert einer spirituellen Gemeinschaft

Süße Neuigkeiten

Neu eingetroffen: 6 Sorten aus Spanien

The Art of Honey bietet jetzt 16 verschiedene Geschmacksrichtungen Honig an. 
Alle von ausgewählten Imkern, die in unberührter Natur leben.

Der Beginn

einer neuen spirituellen Oase

Wir suchen jetzt nach 90.000€ Spenden,

um davon dieses zu finanzieren:

Neue Zimmer: € 20.000

Kinder-Workshop-Jurte: € 25.000

Zwei kleine Doppelzimmer-Jurten: € 15.000

Zwei Gartenholzhäuser: € 15.000

Neue Bereiche für Yoga und Meditation: € 5.000

Erneuerbare Energie Technologie: € 10.000

Schaue den Projekt-Film:

🌴 Wir freuen uns zu verkünden, dass wir durch eure Hilfe die wunderschöne Villa in Spanien kaufen konnten 🌴

Jetzt können wir mit weiteren Projekten starten, um den Platz zu einer lebendigen spirituellen Community zu entwickeln.

John David

Nächstes Zoom Meeting 2. Dezember

Hindernisse bei der Verwirklichung des Selbst

Q: Was sind die Hindernisse für die Verwirklichung des Selbst?
B.: Das sind die Gewohnheiten des Verstandes (Vasanas).

Q: Was kann zur Verwirklichung helfen?
B.: Das Nach innen wenden des Verstandes ist die einzige Hilfe.

Q.: Wie kann ich das erreichen?
B.: Indem du den Verstand davon abhältst Gedanken und Wünschen und imaginären Objekten der Sinnenswahrnehmung zu folgen.

Q.: Was sind Vasanas?
B.: Angewohnheiten zu denken, angesammelte Tendenzen des Verstandes, und intellectuelle Neigungen.

Q.: Wie kann man diese Hindernisse loswerden?
B.: Suche das Selbst durch Meditation auf diese Weise: tverfoge jeden Gedanken zurück zu seiner Quelle, die nur der Verstand ist. Erlaube niemals, dass die Gedanken davonlaufen. Denn, wenn du das tust, wird es nie enden. Bring sie zurück zu ihrem Anfangspunkt: zur Essenz des Verstandes des reinen Bewusstseins – immer wiederund der Gedanke und der Denkende werden schließlich wegen Inaktivität sterben.

Indira

Nächstets Zoom Meeting: 14. Dezember

Entdecke das Göttliche in allem

Wenn du den konditionierten Verstand hinter dir lässt und dir der Stille in allem gewahr wirst, entsteht eine natürliche entspannte Wachsamkeit, ein Geisteszustand der Bewusstheit und Aufmerksamkeit im Hier und Jetzt.

Die Zoom Meetings bieten einen Raum in diese natürliche Wachsamkeit miteinander zu teilen.

Weitere Informationen hier:
www.indira.life

Weihnachts-Retreat

23 - 27 Dez • mit John David
im Open Sky House Hitdorf

Feier mit uns!

Satsang

Meditation

Mantra Singen

Heart Dance

Kabarett und Abendessen am Heiligabend

Wende dich nach innen, ziehe dich von den Anforderungen und Mustern des Alltags zurück und tauche in ein Energiefeld der Stille, Liebe und Kreativität ein. Dieses Retreat ist für alle, die die Winterzeit in Stille und Gemeinschaft verbringen möchten. Es nährt den tiefsten und wahrhaftigsten Teil in uns.

Möchtest du etwas mitteilen oder fragen?