Papaji über Erleuchtung

Was ist Erleuchtung?‘
“Ich bin gebunden” ist ein Konzept, an das sich jeder klammert, aber niemand kann die Ketten oder Fesseln zeigen, an die er gebunden ist. Es ist ein Konzept. Jemand muss es erzählt haben oder man hat darüber einige Bücher gelesen oder hat es von seinen Eltern oder Priestern oder Predigern gehört, die gesagt haben, dass jeder ein Sünder ist und gebunden. [Dass] man in die Kirche gehen und [zu] Gott um Vergebung beten muss. Der Priester verspricht, dass wir nach dem Tod in den Himmel kommen und das Leben dort lange genießen werden. Die Erleuchtung ist ein weiteres Konzept. Wenn man sich dem Sadguru nähert, entfernt er beide Konzepte [Gebundenheit und Erleuchtung] und sagt einem, dass… [man] bereits frei ist.

Bist du erleuchtet??
Ja, das Wissen „ICH BIN FREI“ ist für alle Menschen möglich.

Kann jeder erleuchtet werden?
Yes, to know that ‘I AM Free’ is possible for all human beings.

Was empfiehlst du Menschen, die erleuchtet sein wollen?
Ich empfehle jemandem, der frei sein möchte, ruhig zu sein, nur für eine Sekunde, sogar eine halbe Sekunde, und nicht in die Vergangenheit oder die Zukunft zu schauen. Die Vergangenheit ist ein Friedhof. Der Geist selbst ist ein Bündel an Gedanken. Es gibt keinen Gedanken, der sich nicht an eine Person, einen Ort oder ein Objekt klammert – all dies stammt aus früheren Identifikationen. Die Konzepte “Ich bin gebunden” [und] “Ich bin erleuchtet” bezieht sich auf die Vergangenheit… Das Ich ist ein vergangener Gedanke, und auch die Gegenwart ist es. Das ist Vergangenheit. Mach dir keine Gedanken. “Bleib ruhig.”

Was nützt Erleuchtung – welchen Nutzen hat Erleuchtung?
Erleuchtung ist gut für alle Wesen, um das Glück zu genießen, in Frieden zu bleiben und alles zu genießen, was der Schöpfer seinen Kindern versprochen hat.

‘Sphuren’ ein Schweizer spirituelles Magazin 1991.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Enter Captcha Here : *

Reload Image